• Sonja Schmauser

Das Haus ist der Spiegel unser selbst.



Das Haus ist der Spiegel unser selbst.

Wenn wir interpretieren können, was wir sehen und verstehen was es bedeutet, dann können wir danach handeln.









Es scheint vielleicht bedeutungslos zu sein, wie z. B.


· ein schlecht zu findender Hauseingang,

· der Briefkasten ist schwer auffindbar,

· ein Riss in der Hauswand,

· eine kahle Stelle im Gras,

· vom Hauseingang kann man in den Garten schauen,

· der Grundriss des Hauses oder

· vermehrt Ameisen an einer Stelle.


Das ist die Art und Weise des Bauwerks und Grundstücks sich auszudrücken und mitzuteilen.


Die Auswirkungen, wenn die Hinweise nicht beachtet werden, können:


· Schlaflosigkeit,

· Antriebslosigkeit,

· sich am Home Office Platz nicht konzentrieren können,

· Streit,

· Krankheit oder

· Stress


sein.


Ganz oft bekommt man die Hinweise des Hauses ebenfalls gedeckt mit den Feng Shui Berechnungen.


„Du bist, wo du wohnst!“

Dieser Satz hat ganz viel Potenzial, wenn man sich dessen bewusst wird.



Deshalb schaue dir an, wo und wie du wohnst, denn dadurch „formst“ du nicht nur dein Zuhause, sondern auch dich!


Nutze die Ressource deiner 4 Wände und wenn du Hilfe brauchst oder nicht weißt wie du es umsetzen sollst, darfst du dich gerne bei mir melden.


Deine Sonja








2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen